STADTMUSEUM AICHACH


4. Juli 2019, 14.15 Uhr - Öffentlicher Vortrag

(Dr. Thomas Kantenwein)

Beckmühle (Rossmann) zugeschnitten.jpg

In diesem Jahr jährt sich der Todestag von Eleonore Beck zum 20. Mal. Ihr zu Ehren findet am Donnerstag, den 4. Juli, um 19 Uhr im Haus der Senioren ein Vortrag zum Thema „Eleonore Beck - 20 Jahre nach ihrem Tode. Was hat ihre Stiftung bewirkt?“ statt. Referent ist Dr. Thomas Kantenwein, der Vorsitzende des Vorstandes der Eleonore-Beck-Stiftung. Nach ihrem Tod veranlasste Eleonore Beck in ihrem Testament, dass nahezu ihr gesamtes Vermögen über eine Stiftung der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt zugutekommen sollte. Ihr Wunsch war es die Natur für zukünftige Generationen zu schützen und zu bewahren. Ein Teil ihres Vermögens sollte aber auch den Senioren in Aichach dienen, indem dadurch das Haus der Senioren gegründet werden konnte. Als Enkelin des bekannten Aichacher Kunstmühlenbesitzers, Bürgermeisters und Wohltäters Franz Beck war durch ihre Vorfahren schon eine solide Basis an Wohlstand in Form von bebauten und unbebauten Grundstücken wie Wertpapieren vorhanden. Ziel der Stiftung ist es dieses Vermögen langfristig zu vermehren und der Gemeinnützigkeit zu widmen.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei.


7. Juli 2019, 14.15 Uhr - Öffentliche Führung (Sonntagsführung)

(Erich Echter)

Zunftstube (2).JPG

Am kommenden Sonntag, den 7. Juli, können die Besucher wieder in den Genuss einer Führung durch das Museum kommen. Erich Echter wird dabei in einem Rundgang durch die Dauerausstellung auf die geschichtlichen und kulturellen Besonderheiten der Stadt und des Umlands eingehen. Die Dauerausstellung des Stadtmuseums deckt mit ihren zahlreichen Objekten einen Zeitraum von rund 800 Jahren ab – beginnend mit den „Aichacher Löwen“ aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erstreckt sich der Bogen bis hin zur ehemaligen Leuchtreklame der Aichacher Firma Unsinn.

Treffpunkt zur Führung ist um 14.15 Uhr im Eingangsbereich des Stadtmuseums. Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren