STADTMUSEUM AICHACH

100 Jahre Justizvollzugsanstalt Aichach

Bayerns größtes Frauengefängnis

 

4. Juli - 30. August 2009

 

In Zusammenarbeit mit der JVA Aichach zeigte das Stadtmuseum interessante Einblicke in die 100jährige Geschichte der größten Frauenstrafanstalt Bayerns. Eine komplette originalgetreu nachgebaute Zelle vermittelte den Haftalltag des 21. Jahrhunderts.

Aus der Sonderausstellung wurde nach deren Ablauf von der JVA Aichach eine Dauerausstellung entwickelt. Das "Vollzugsmuseum Aichach" kann nach Voranmeldung sowie im Rahmen der jährlich stattfindenden Aichacher Museumsnacht (i.d.R. am 2. Samstag im Oktober) besichtigt werden.


Blick in die Ausstellung

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren