STADTMUSEUM AICHACH

Kommen, bleiben, gehen:

Menschen in und aus Aichach

 
06.04. - 04.08.2019


Seit jeher verließen Menschen aus verschiedenen Gründen ihre Herkunftsorte, um woanders ihre neue Heimat zu finden. Die Ausstellung beschäftigt sich mit diesem stetigen Prozess und richtet dabei den Fokus auf die Stadt Aichach in den letzten 150 Jahren.
Wo ging die Reise hin oder von woher kamen die Menschen?
Diese Fragen und viele mehr stellte sich das P-Seminar Geschichte des Deutschherren-Gymnasiums in Aichach und erarbeitete über ein Jahr lang diese Sonderausstellung.

Begleitend zur Ausstellung erschien auch ein Begleitheft.

 

 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren