STADTMUSEUM AICHACH

Podcasts in und um Aichach


Walter Ulbrichts bayerischer General
Christoph Krix und Thomas Klug porträtieren Vincenz Müller, einen in Bayern geborenen preußischen General, der nach dem Zweiten Weltkrieg in der Armee der DDR diente und von einem vereinten Deutschland träumte. Über den nachfolgenden Link gelangen Sie direkt zum Podcast[Link]
Von: Christoph Krix und Thomas Klug
Stand: 03.10.2016


Das seltsame Tagebuch des Ignaz Meyer
Der königlich bayerische Volksschullehrer Ignaz Meyer verfasste zwischen 1870 und 1879 täglich Aufzeichnungen in Geheimschrift. Ulrich Zwack stellt dieses ungewöhnliche Tagebuch und seinen nicht minder ungewöhnlichen Verfasser vor. Hier gelangen Sie direkt zum Podcast[Link]
Von: Ulrich Zwack
Stand: 21.05.2018


So kreativ verarbeitete ein Wirt Schuldscheine
Im Stadtmuseum Aichach hängt eine riesige Collage – bestehend aus 2000 Einquartierungszetteln. Die klebte ein Bierwirt zusammen und belegte damit die gigantischen Schulden, die ihm Napoleonische Besatzungstruppen hinterlassen hatten. Klicken Sie hier auf den Link.
Von: Ulrich Zwack
Stand: 22.04.2019


Die Aichacher Soldaten-News von 1945
Im Sommer 1945 waren in Aichach rund 3000 US-Soldaten stationiert. Zur Unterhaltung brachten sie ihre eigene Zeitung heraus. Während die Deutschen das Kriegsende verarbeiteten, wirkten die Texte und Bilder der Soldatenzeitung wie Momentaufnahmen eines fröhlichen Lebens. Allerdings gab es auch für die Soldaten Risiken... Über diesen Link gelangen Sie direkt zur Seite des Podcasts. [Link]
Von: Carola Zinner
Stand: 01.06.2020

Diese Seite teilen